Konzert in der Erlöserkirche!

Heute war schon unser letzter ganzer Tag in Israel/Palästina. Weil unsere Ausflugsziele heute nicht so weit von unserer schönen Herberge in Beit Jala entfernt lagen, durften wir „ausschlafen“,  bis 6:45 Uhr! Wir wurden von Regen und eiskalten Duschen begrüßt, hatten wie immer ein tolles Frühstück und sind danach aufgebrochen nach Bethlehem, wo Jesus geboren sein soll.

“Konzert in der Erlöserkirche!” weiterlesen

Hallo Welt! Hallo Israel!

Dehnübungen bei der Probe

Bei der Singwanderung des Choralchores haben wir letzten Sommer unter anderem den 84. Psalm (Pilgerpsalm op. 97) des in Israel lebenden Komponisten Gunther Martin Göttsche uraufgeführt. Noch im Sommer hat uns der Komponist nach Jerusalem in die deutsch-evangelische Gemeinde zu einem Konzert eingeladen. Dieser Einladung folgt nun also der Chor in den Winterferien vom 11. bis zum 18. Februar 2018.

Für die Chorreise wurde in Zusammenarbeit mit Prof. Martin Rösel (von der theologischen Fakultät) ein umfassendes Programm gestaltet, welches zwei Tagesausflüge in das Land beinhaltet. Einige Punkte des Programms sind die Besuche des Ölbergs und der Grabeskirche, der Taufstelle in Jericho, des Toten Meeres sowie des Bergs der Seligpreisungen. Dazu kommt der Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad wa Shem sowie viele Begegnungen und Gespräche mit Einheimischen. Das musikalische Programm findet am Ende der Reise statt. Am Samstag ist das Konzert um 20:00 Uhr in der Erlöserkirche in Jerusalem und am Sonntagmorgen gestalten wir den Gottesdienst mit, bevor es noch am selben Tag wieder nach Rostock geht.

Wir freuen uns auf die Reise und Sie können hier dabei sein. Dieser Blog wird die Reise täglich mit Beiträgen und Fotos vom Chor begleiten.

Um nichts zu verpassen, können Sie auch den RSS-Feed abonnieren.